Alle Artikel in: Rund ums Zuhause

Seid Ihr auch Gewohnheitstiere?

Wir wollten Euch ja eigentlich schon längst unseren neuen Schlafplatz vorgestellt haben: Bestellt haben wir das Wandliegebett von „Natural Paradise“ bei Zooplus und es hat einige Zeit gedauert, bis wir einen geeigneten Platz dafür gefunden hatten. Ihr müsst nämlich wissen, dass Kimbi & Energy zwei ganz sensible Katzendamen sind und so haben wir nach unserem Umzug erstmal gecheckt, welche Plätze bzw. Ecken die Beiden am „Angenehmsten“ finden.^^

Schon bemerkt?!

Vielleicht haben es einige unserer Leser schon bemerkt… zur Zeit überarbeiten wir unser Blog-Design und auch auf den einzelnen Seiten muss unbedingt mal Frühjahrsputz gemacht werden.^^ Da haben wir auf jeden Fall noch eine Menge Arbeit vor uns… Wie ist denn Euer erster Eindruck bisher? Schnurrt uns doch mal Eure Meinung.

Wie die Zeit vergeht…

…jetzt wohnen wir schon in der fünften Woche im neuen Heim. Die Mädels haben sich erstaunlich gut eingelebt. Was nur ein wenig „witzig“ ist: Kimbi verwechselt den Eingang zum Gäste-WC noch immer mit der Balkontür.^^ Was wohl daran liegt, dass diese sich in der aktuellen Wohnung ungefähr an der Stelle befindet, wo Früher der Ausgang zur „kleinen Freiheit“ war. Daran sieht man sehr gut, wie sehr sich unsere Samtpfoten an ihrer Umgebung orientieren. Apropos BALKON: Den haben wir zwischenzeitlich vernetzt und werden darüber in den nächsten Tagen dann auch nochmal gesondert berichten. Ebenso über unser neues Wandbettchen, für das wir noch immer kein passendes Plätzchen gefunden haben. *schnief*

Der Umzug, Ostern usw…

In den letzten Tagen war ganz schön was los und einige unserer Leser haben dies sicherlich auch über unsere Facebookseite mitbekommen. Mal wieder stand ein Umzug an und leider war es nicht möglich, Kimbi & Enny währenddessen in der alten oder neuen Wohnung kurzfristig unterzubringen. Aus diesem Grund waren wir sehr dankbar, dass sich Kerstin von der Daaler Katzenbande bereit erklärte, den Damen am Tag X ein „Pensions-Zimmer“ zur Verfügung zu stellen. Bereits zwei Tage vorher begann Kimbi ihr Verhalten zu ändern und äußerte dies mehrmals mit Fauchen oder Knurren. Anlass für mich, Feliway (Stecker & Spray) zu besorgen, denn ich hatte in der Vergangenheit bereits sehr positive Erfahrungen damit gemacht. Den Stecker brachte ich schon 2 Tage vor Umzug in der neuen Wohnung an und mit dem Spray bearbeitete ich die Transportboxen, die bereits offen in unseren Wohnräumen standen.