Produkte im Test
Schreibe einen Kommentar

Im Test: Wildcat Nassfutter für ausgewachsene Katzen

Treue Leser unseres Blogs werden sich vielleicht daran erinnern, dass wir hier vor gut einem halben Jahr den Wildcat Skipjack Thunfisch-Snack vorgestellt haben. Jetzt hatten wir erneut die Möglichkeit, ein weiteres Katzenfutter aus dem Hause Healthfood24 testen zu dürfen:

nassfutter_wildcat

WILDCAT vereint das Verlangen Ihrer Katze nach Ursprünglichkeit mit deren Nahrungsbedürfnissen:
Nassfutter von WILDCAT enthalten nur natürliche und artgerechte Inhaltsstoffe, die nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen den tatsächlichen Nahrungsbedürfnissen Ihrer Katze entsprechen. Dazu gehören Fleisch oder Fisch als Hauptbestandteil sowie ausgewählte Superfoods, die einen wissenschaftlich nachgewiesenen positiven Einfluss auf die Katzengesundheit haben. Nicht enthalten sind hingegen Getreide, Gluten, Laktose, Soja und künstliche Farb- und Konservierungsstoffe. Deshalb eignen sich alle WILDCAT Nassfuttersorten auch für Allergiker. Die einzigartige Zusammenstellung der WILDCAT Nassfuttersorten hat eine hohe Akzeptanz, selbst bei sehr wählerischen Katzen.

Quelle: wildcat-katzenfutter.de

IMG_0100

Da der Hersteller u. a. damit wirbt, dass dieses Nassfutter insbesondere wählerische Katzen anspricht, war ich sehr neugierig darauf, ob die beiden „Mäkelkatzen“ Kimbi & Energy es annehmen würden. Und so traf ich aus den 9 Sorten die nachfolgende Auswahl:

IMG_0103

Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen.
Die Zusammensetzung von SERENGETI Senior & ETOSHA orientiert sich an der Nahrung der Wildkatzen und den Bedürfnissen unserer Hauskatzen.

SERENGETI Senior mit 5 Sorten Fleisch & Kartoffel (Adult)

Zusammensetzung:
IMG_0101Fleisch 63 % (Truthahn, Ente, Huhn, Rind, Wildschwein), Sud, Mineralstoffe, Kartoffel (1 %), Süßkartoffel, Lachsöl, Gerstengras, Tomate, Topinambur, Sanddorn, Brombeere, Himbeere, Holunderbeere, Schwarze Johannisbeere, Heidelbeere, Kaktusfeigenextrakt, Katzenminze, Citrus-Bioflavonoide, Löwenzahn, Weißdorn, Pfefferminze, Brennnessel, Ringelblume, Meeressalat, Spirulina, Meersalz, Mannan-Oligosaccharide (MOS), Fructo-Oli-gosaccharide (FOS), Cranberry (500 mg/kg), Dill, Glukosamin, Chondroitinsulfat, Yucca-Extrakt

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe (kg):
Vitamine: Vitamin A 5000 IU, Vitamin D3 300 IU, Vitamin E 50 mg, Vitamin B1 20 mg, Vitamin C 15 mg, Taurin 500 mg, Folsäure 1 mg; Spurenelemente: Zink 111,11 mg, Eisen 25 mg, Kupfer 4 mg, Mangan 15,63 mg, Kalziumjodat wasserfrei 0,31 mg, Kaliumchlorid 500 mg; Aminosäuren: DL-Methionin 500 mg, Glycin 100 mg

Analytische Bestandteile:
Protein 9,45 %
Fett 6,7 %
Rohasche 2 %
Rohfaser 1 %
Feuchte 79 %

Bestell-Link: Wildcat Serengeti Senior

BKH-Bärchen Energy ist leider nicht der große Nassfutter-Typ, dies dürfte längst kein Geheimnis mehr sein. Deswegen versprach ich mir insbesondere von Kimbi mehr Hoffnung darauf, dass sie diese Katzenvollnahrung mit großer Wahrscheinlichkeit annehmen würde. Schließlich sprachen bei der Sorte SERENGETI Senior allein schon die o. a. Inhaltsstoffe (insbesondere Huhn & Rind) für sich.

IMG_0240

Doch weit gefehlt: Ein kurzes Schnüffeln am vollen Napf… ein vorwurfsvoller Blick… Kehrtwendung… Schon die erste Dose wurde von unserer Tigerin vehement ignoriert! Von Energy erst gar nicht zu reden.

ETOSHA mit Huhn & Süßkartoffel

Zusammensetzung:
IMG_0102Hühnerfleisch (63 %), Sud, Mineralstoffe, Süßkartoffel (1 %), Kartoffel, Tomate, Apfel, Topinambur, Sanddorn, Brombeere, Himbeere, Holunderbeere, Schwarze Johannisbeere, Heidelbeere, Kaktusfeigenextrakt, Katzenminze, Citrus-Bioflavonoide, Löwenzahn, Weißdorn, Pfefferminze, Brennnessel, Ringelblume, Meeressalat, Spirulina, Meersalz, Mannan-Oligosaccharide (MOS), Fructo-Oligosaccharide (FOS), Cranberry (500 mg/kg), Petersilie, Dill, Salbei, Majoran, Glukosamin, Chondroitinsulfat, Yucca-Extrakt

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe (kg):
Vitamine: Vitamin A 5000 IU, Vitamin D3 300 IU, Vitamin E 50 mg, Vitamin B1 20 mg, Vitamin C 15 mg, Taurin 500 mg, Folsäure 1 mg; Spurenelemente: Zink 111,11 mg, Eisen 25 mg, Kupfer 4 mg, Mangan 15,63 mg, Kalziumjodat wasserfrei 0,31 mg, Kaliumchlorid 500 mg; Aminosäuren: DL-Methionin 500 mg, Glycin 100 mg

Analytische Bestandteile:
Protein 10 %, Fett 6 %
Rohasche 2 %
Rohfaser 1 %
Feuchte 79 %

Bestell-Link: Wildcat Etosha

All meine Hoffnungen setze ich einen Tag später auf die Sorte ETOSHA, welche ausschließlich Hühnerfleisch in Lebensmittelqualität enthält und genau wie SERENGETI Senior frei von Hormonen und Medikamenten ist.

IMG_0127

Aber was soll ich sagen? Auch hier blieb der Napf von beiden Katzen leider unberührt und es brachte leider auch nichts, das Fleisch dem gewohnten Nassfutter unter zu mischen.

Fazit:

Dass Kimbi & Energy die Wildcat Katzenvollnahrung im Gegensetz zu dem Thunfisch-Snack Skipjack nicht akzeptierten, bedeutet für mich keinesfalls, das hier getestete Futter schlecht zu bewerten. Im Gegenteil, ich bin von der Zusammensetzung, die ideal auf die Bedürfnisse von Katzen abgestimmt ist, sehr angetan. Denn wie bereits zu Beginn des Artikels angemerkt, werden für die Herstellung von Wildcat weder Getreide, noch industrieller Zucker oder künstliche Konservierungsstoffe verwendet. Durch diese Tatsache eignet es sich auch für Allergiker.
Ich kenne meine beiden „Damen“ mittlerweile sehr gut… man kann sie eher mit jeglicher Art von Filetfleisch (wie bspw. Wildcat Skipjack) zu jeder Zeit aus der Reserve locken.. Bei normaler Katzenvollnahrung gestaltet sich dies schon etwas schwieriger. Was sie heute noch verschlingen, kann morgen schon wieder verschmäht werden. Deswegen würde es jetzt auch keinen Sinn machen, eine Dose nach der Anderen zu öffnen. Kimbi & Energy können nämlich seeehr hartnäckig sein (im Gegensatz zu mir^^). So haben sie es bei anderen Futtersorten wirklich schon gebracht, einen Tag lang in den Hungerstreik zu treten.

wildcat_banner_468x60

Damit dieses tolle Futter nicht weiterhin ungeachtet bleibt, habe ich mich entschlossen, es an Notfellchen zu spenden. Dazu habe ich in meiner regionalen Facebook-Gruppe „Tierfreunde Idar-Oberstein“ einen kleinen Aufruf gestartet. Sollten sich mehrere Vereine oder auch private Pflegestellen melden, dann entscheidet das Los.


UPDATE 27. April 2017

Heute habe ich das hochwertige Futter sowie einige meiner handgefertigten Katzenspielzeuge zum Tierheim Oberstmuhl (Tierschutzverein für den Kreis Birkenfeld e.V.) gebracht. Vor lauter Begeisterung über die dort anwesenden Tiere habe ich leider ganz vergessen, ein paar Fotos zu machen. Aber ich bin mir sicher, dass sich die Notfellchen das WILDCAT Nassfutter schmecken lassen werden – das ist doch die Hauptsache!

wildcat-logo


Merken

Kategorie: Produkte im Test

von

Nadine

Kimbi & Enny ~ zwei Katzenmädels ~ schnurren hier aus dem Nähkästchen über all' das, was Katz' & Dosenöffner so beschäftigt. Über ein Abo unseres Blogs würden wir uns sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...