Produkte im Test
Kommentare 3

Im Test: Katzentoilette Poopoopeedo

© diemodernekatze.de

© diemodernekatze.de

Da uns in der aktuellen Wohnung leider keine andere Möglichkeit bleibt, als das Katzenklo im Wohnbereich zu platzieren, war ich schon lange auf der Suche nach einem Klo, welches nicht wie ein Klo aussieht! Chic & stylisch sollte es sein…

Fündig wurde ich dann bei „Die Moderne Katze“: Von diesem Onlineshop hatte ich im Jahr 2015 bereits unsere Filzhöhle für das IKEA KALLAX Regal bezogen. Dieser Schlafplatz wird bis heute, besonders von Energy, heiss und innig geliebt.

Meine Wahl fiel dann auf die Katzentoilette Poopoopeedo des französischen Herstellers SinDesign: Mit einer Größe von 70 x 40 x 40 cm erinnert die Form an ein riesiges Ei, der integrierte Handgriff ist in der Form eine Pfote designt. So kann die Haube kinderleicht abgehoben und die Toilette rasch gereinigt werden.

Katzentoilette Poopoopeedo

Katzentoilette Poopoopeedo

An der Innenseite der Haube ist praktischerweise die dazugehörige Streuschaufel angebracht. So hat man auch diese nicht mehr ständig herum liegen.

Katzentoilette Poopoopeedo

Zudem gibt es eine Halterung für eine Anti-Geruchstablette, womit die Ausbreitung von Gerüchen unterbunden wird.

Katzentoilette Poopoopeedo

Der Lieferung enthalten waren 2 Tabletten. Laut Hersteller wird pro Monat etwa eine Anti-Geruchstablette benötigt. >> Bestell-Link <<

Katzentoilette Poopoopeedo

Die Katzentoilette Poopoopeedo gibt es in insgesamt 5 verschiedenen Farben (schwarz, weiss, grün, orange, rot). Ich hatte mich für weiss entschieden, passte für mich optisch am Besten zur Einrichtung. Durch seine hohe chemische Beständigkeit widersteht das Material dem Katzenurin und hat damit eine hohe Altersbeständigkeit. Die ovale Öffnung des Einstiegs misst 18 x 21 cm.

Katzentoilette Poopoopeedo

Ich habe die stylische Katzentoilette in der Ecke platziert, wo sich vorher unser altes Haubenklo befand. Dieses habe ich jedoch vorsichtshalber auch noch auf die andere Seite des Wohnraums gestellt.

Katzentoilette Poopoopeedo

Tag 1

Kimbi & Energy haben nach ihrem Nickerchen (im Schlafzimmer) erst mal nicht schlecht gestaunt als sie ins Wohnzimmer kamen und zeigten sich sogar etwas „desorientiert“, weil ich zuvor auch ein paar Möbel etwas umplatzieren musste (es musste Platz fürs alte Klo geschaffen werden).

Nach Begutachtung der Designertoilette ist unser Tigerchen dann mit stolzen Schritten zum alten Klo gestiefelt, um dort ihr „kleines Geschäft“ zu erledigen. Energy hingegen hielt Ihres wohl erst mal ein. Zwei gute Stunden später dann – ich war leider gerade nicht im Raum – passierte es jedoch: Die Einstreu in der Poopoopeedo war ganz kräftig durchwühlt und ein Urinklumpen war auch zu sehen. Ganz eindeutig musste das Energy gewesen sein! Juhuuu!

Leider hielt die Freude nicht lange an, denn ein paar Stunden später – wir lagen bereits im Bett – hörte ich das Blaubärchen in der alten Toilette scharren.

Tag 2

Nach dem Aufstehen am nächsten Morgen konnten wir erkennen, dass beide Klos von den Damen benutzt worden waren. Das Alte fürs große Geschäft und die Poopoopeedo fürs Kleine. Über den Tag verteilt allerdings verfielen beide Samtpfoten lieber wieder ihren alten Gewohnheiten.

Katzentoilette Poopoopeedo

Fazit

Aktuell (nach 4 Tagen) schaut es so aus, als würde zumindest Energy die Katzentoilette Poopoopeedo für ihr „kleines Geschäft“ benutzen. Leider war es mir bisher nie möglich, sie dabei zu „erwischen“ und es fotografisch festzuhalten. Sollte es mir doch noch gelingen, werde ich diesen Beitrag nochmal ergänzen.
Auch wenn wir auf lange Sicht nicht hier wohnen bleiben werden, das Designerklo wird auf jeden Fall auch weiterhin zum Einsatz kommen, denn ich bin begeistert! Bisher hatte bei zwei Katzen zwar immer ein (Jumbo-) Klo gereicht, aber noch eins mehr kann ja schließlich auch nicht schaden. Außerdem sieht die Poopoopeedo sooo chic aus!
Das „alte Modell“ wird aber leider erst mal weiterhin stehen bleiben müssen, da sich Kimbi & Energy bis dato ja noch nicht wirklich dagegen entscheiden konnten und ich Unsauberkeit vermeiden möchte. Dass die Umstellung von den Damen nicht von heute auf morgen klappt, war mir von vornherein klar, da Beide seeeehr sensibel sind und für Neues ein wenig mehr Zeit als andere Katzen benötigen.

Die Moderne Katze


3 Kommentare

  1. Die Poopoopeedo haben wir schon seit drei Jahren, und wir sind immer noch zufrieden : wir haben gern, dass sie schön und leicht zu reinigen ist. Schnurren

  2. Schickes Teil http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif Wir haben ja 6 Klos und jeden Morgen wird ein als Klo des Tages fürs große Geschäft ausgewählt. Da machen wir dann fast alle unser großes Geschäft rein http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif Gepieselt wird dann in allen anderen http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif Also zwei Klos sind schon supi http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
    Viel Spaß mit dem neuen Designerklöchen http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
    Schnurrer Engel und Teufel

  3. Pingback: Nie wieder ohne Poopoopeedo – Schnurrwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.schnurrwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...