Monate: Mai 2011

[Produkttest] Futter-Labyrinth

Wie wohl die meisten Dosis bin auch ich stets auf der Suche nach neuem Katzenzubehör, mit welchem ich meinen Stubentigern das Leben in der Wohnung noch ein wenig abwechslungsreicher gestalten kann. Vor einigen Wochen berichtete Marlene auf ihrem Schnurrblog über die neuen Catit Design Senses Elemente der Firma Hagen. Die „alte“ Spielschiene kannte ich ja bereits, denn diese war bei uns leider nur sehr kurze Zeit in Gebrauch. Am Ende diente sie dann nur noch als Staubfänger und so verschenkten wir sie innerhalb der Familie. Die Spielschiene (Catit Design Senses Tempo-Spielschiene) wurde jetzt neu konzipiert, sie ist höher und enthält einen Ball, der durch seine Beleuchtung Spielspaß bei Tag und Nacht garantieren soll. Des weiteren gibt es ein Element für Katzengras (Catit Design Senses Gras-Garten-Set), welches für uns jedoch eher uninteressant ist, da sich Kimba nach jedem noch so kleinen Verzehr von Katzengras maßlos übergibt. Deswegen können wir bei uns leider kein Knabbergras mehr zur Verfügung stellen. Da ich aber weiß, dass Kimba & Selena zwischendurch gerne mal ein Leckerli naschen, dachte ich mir, dass …